PS Hellas Corona vs EHC90 2:7
Geschrieben von heinzi am 23.09.2021 - 11:20
Die Mannschaft des EHC 90 Taufkirchen war heiß auf das Spiel und ging schon früh in Führung.
Es war ein weiter Pass von Tuna auf Aygün der dann mit einem schönen Schuss genau ins lange Eck zum 1:0 traf.
Leider war es nur 1 min später als unsere Abwehr noch am Feiern und Hellas den 1:1 Ausgleich erzielte.
Das Spiel plätscherte dann so dahin von Fehlpässen auf beiden Seiten geprägt.
In der 28. Min gab es dann einen Freistoß an der Strafraumgrenze für den EHC 90, der Schuss ging aber leider in die Mauer.

Die 2. Halbzeit begann wie die erste, eine frühe Führung zum 2:1 durch Aygün und wie in der ersten Halbzeit 5 min später wieder der Ausgleich zum 2:2.

In der 65 Min erhöht Devran zur erneuten Führung auf 3:2...
In der Zwischenzeit spielte der Gegner nur noch mit 10 Mann, da sich ein Spieler verletzt hatte und keinen Auswechselspieler mehr vorhanden war.

Die 77. Min war angebrochen und Mino war an der Reihe, schiebt den Ball zur mittlerweile hochverdienten Führung zum 4:2 ein.

In der 79. Min schoss unser lange Verletzter und nun wieder Genesener Miguel das Tor zum 5:2.

Die letzten Minuten waren angebrochen es war die 82. Min, alle im Strafraum des Gegners ein Gewusel doch Aygün war zur Stelle und erhöhte auf 6:2

Den Schlusspunkt machte wiederum Aygün mit seinem 4. Treffer zum 7:2.

Ein Gelungener Nachmittag ging zu Ende, Spieler Betreuer und die Zuschauer freuten sich über den Sieg des EHC 90 Taufkirchen.


mit sportlichen Grüßen
euer BayernDoni