Sponsor
Navigation
Mitglied werden
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Samstag 23. März 19:00 Uhr
ehc90Freundschaftspiel

EHC90 Taufkirchen (2.Liga) - Die Gschmeidigen (1.Liga)

Sportpark Taufkirchen / Köglweg 99
Kunstrasen

EHC 90 Taufkirchen vs Attel Haie
RHLAuf geht‘s zum letzten Punkspiel der Saison 2018/19.
Heute um 21:10 Uhr steigt das letzte Spiel in der RHL2 gegen alte Bekannte aus der WHL den Attel Haien aus Grafing.
Nachdem am letzten Dienstag gegen die Glonntal Oilers ein 3:3 gelang und damit ein weiterer Punkt eingefahren wurde, haben die Taufkirchner mit dem Abstieg nichts mehr zu tun sondern können sich evtl. noch den 4. Tabellenplatz sichern.
Spielbeginn ist um 21:10 Uhr im Eisstadion Grafing.

Sieg im ersten Vorbereitungsspiel
ehc90Freundschaftsspiel

EHC90 Taufkirchen - TV Feldkirchen 3 : 0 (2:0)

Auf dem ungeliebten Kunstrasen, gelang diesesmal ein Sieg, und das sogar ohne Gegentor
Torschützen Devran und 2 x Aygün

Sportpark Taufkirchen / Köglweg 99

EHC 90 vs Chiefs Rosenheim 4:2
RHLEs geht in der Tabelle nach oben.

Nur 5 Tage nach dem letzten Erfolg des EHC 90 holten sich die Jungs 3 weitere Punkte gegen die Chiefs aus Rosenheim und belegen nun Platz 4 in der RHL2.

Die 4 Tore für die Taufkirchner schossen #22 Böttinger/Ass #5Hannes Wein, #78 Schmidt Bene/Ass #89 Hecker Basti, #9 Metal Martin/Ass #65 Chris Tornow, #77 Hecker Korbi/Ass 78 Schmidt Bene.

Das nächste Spiel findet am Dienstag, den 12.03.19 um 21:30 Uhr in Bad Aibling gegen die Glonntal Oilers statt.

Finanzamt Rosenheim vs EHC 90 3:6
RHLErfolgreicher Endspurt des EHC 90 Taufkirchen.
Am Montagabend kam es zum Aufeinandertreffen der im Mittelfeld liegenden Mannschaften der RHL2. Dabei war das Finanzamt mit 3 Punkten im Vorteil und dies galt es aufzuholen um sich einen festen Platz im Mittelfeld zu sichern.
Das erste Drittel bestimmte der EHC 90 dominierend und ging gleich zu Beginn durch ein Tor von #89 Sebastian Hecker auf Zuspiel von seinem Bruder #77 Korbi Hecker mit 1:0 in Führung. Eine kleine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft verschaffte dem Finanzamt den Ausgleich. Kurz darauf ein genialer pass von #74 Mayer Daniel auf Markus Böttinger #22 zum 2:1 und der 1. Drittelpause.
Im 2. Spielabschnitt war der EH 90 dann total von der Rolle, viele Fahlpässe so wie die fehlende Konzentration waren ausschlaggebend das das Finanzamt mit 2 Toren und der Führung zum 3:2 nützte um das 2. Drittel für sich zu Entscheiden.
Mit mahnenden Worten von Coach „Bötti“ das Spiel nicht aus der Hand zu geben starteten die EHCler eine Furiose Aufholjagt im letzten Drittel mit super Pässen, Spielzügen und 4 schönen Toren durch #28 „Floki“ Floh Schneider/Ass. Hecker Basti zum 3:3. Das 4:3 Besorgten #74 Daniel Mayer auf Zuspiel von #12 Maier Hannes, 5:3 durch #22 „Bötti“ Böttinger/Ass. #12 Maier Hannes und mit dem 6:3 Endresultat setzte #69 Stani Kuk/Ass. Daniel Mayer den Schlussstrich unter das Spiel.
Alles in allem war es eine sehr gute Vorstellung unserer Mannschaft und lässt hoffen den einen oder anderen Tabellenplatz noch nach oben zu klettern.

EHC 90 vs Grazy Wolpertinger 2:2
RHLGut aufgestellt und vorbereitet gingen die EHCler in das Spiel gegen die Grazy Wolpertinger. Das erste Drittel endete mit einem 1:0 für den EHC 90 Taufkirchen durch das Tor von #78 Schmidt Bene auf Zuspiel von #79 Wagner Felix. Im 2. Drittel legte die Nummer #12 Maier Hannes auf einen Pass von #66 Potempa Luggi zum 2:0 nach.
Erst im letzten Spielabschnitt kamen die Taufkirchner etwas ins Straucheln und Kassierten 2 Tore zum Ausgleich und dem 2:2 Endstand.

EHC 90 Eishockey News
RHLEs bleibt bei einem Auf und ab des EHC 90 Taufkirchen. Nachdem man gegen die Glonntal Oilers einen 5:4 Sieg einfahren konnte, war am gestriegen Abend gegen die Black Sharks nichts zu machen. Mit 5:0 fertigte der 1. der RHL 2 die Taufkirchner auf eigenem Eis ab und ist weiterhin bis Dato ungeschlagen.

Nun trifft der EHC 90 am Sonntag, den 10.2.19 um 21:30 Uhr in Grafing auf den unmittelbaren Tabellennachbarn den Grazy Wolperdingern die nur einen Punkt voraus sind. Bei einem Sieg könnte man auf Rang 5 vorstoßen, Platz 4 und 3 ins Visier nehmen da alle 3 Mannschaften nur einen Punkt auseinander sind.

Am Dienstag, den 12.2.19 sind die EHCler dann zum Pokalspiel in Bad Aibling wo man gegen die Moordeife (8. Platz in der RHL1) im Pokal eine Runde weiterkommen möchte.

Mit Mut und Kampfgeist könnte das gelingen.

Seite 1 von 67 1 2 3 4 > >>
Zufalls Foto
1pp00005.jpg
1pp00005.jpg
Weihnachtsfeier 2005
Benutzer Online
Gäste Online: 4
Keine Mitglieder Online

Registrierte Mitglieder: 133
Unaktivierte Mitglieder: 9
Neustes Mitglied: Huebscher_tuerke