Sponsor
Navigation
Mitglied werden
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Infos zum Verein
ehc90Hallo Mitglieder, Freunde und Sponsoren des EHC 90 Taufkirchen,

nun ist es schon ein paar Tage her seit uns unser 1. Vorstand und „Präse“ verlassen musste.

Ihr werdet euch nun Fragen wie es mit dem Verein weitergeht?
Zum 1. werde ich als 2. Vorstand mit meinem Präsidium dem Kassenwart und den beiden Technischen Leitern den Verein kommissarisch so Weiterführen bis es die Pandemie zulässt eine Mitgliederversammlung durchführen zu können.

Sobald es möglich ist werden wir eine Mitgliederversammlung durchführen und Neuwahlen veranlassen.
In einem gesonderten Schreiben werde ich Euch davon Informieren.

Rein sportlich gibt es im Moment nichts zu Berichten, da die Pandemie eben noch keine Aktivitäten zulässt.

Wir haben einen neuen Schaukasten am Postweg (ehemaliges Tennisheim gegenüber dem Käfig) installiert, hier werden dann die Neuigkeiten sowie ein Aushang über die möglichen Fußballspiele zu lesen sein.

Bis dahin bleibt Gesund, bei möglichen Fragen könnt Ihr mich gerne Kontaktieren.
Mit sportlichen Grüßen
K.H. Adamski

Nachruf Helmut Schwabl von Glonntalradio.de

Hier könnt Ihr Euch den Nachruf anhören


Nachruf Helmut Schwabl


Servus Helle



Helmut "Präse" Schwabl *12.11.1949 +26.03.2021


Der Verein EHC 90 Taufkirchen trauert um seinen 1. Vorstand Helmut „Präse“ Schwabl, der nach langer Krankheit am 26. März 2021 verstorben ist. Mit ihm verlieren wir den Gründer unseres Vereins. In Dankbarkeit für sein Engagement und seine Verdienste um unseren Verein veröffentlichen wir in großer Trauer auf unserer Homepage diese Todesanzeige und den Nachruf des 2. Vorstands.

Wir bitten alle Mitglieder um ein stilles Gedenken an den Verstorbenen.

Helmut war seit der Gründung vor 30 Jahren unermüdlich im Bestreben den Verein am Laufen zu halten. Mit Höhen und Tiefen hatte er sich schon lange auseinandergesetzt und konnte daher mit Recht und Stolz auf die vergangenen 30 Jahre EHC 90 Taufkirchen zurückblicken. Als „graue Eminenz“ zog er im Hintergrund die Fäden und polterte schon einmal los, wenn es nicht so funktionierte wie er sich das vorgestellt hat. Jedoch mochte er auch die Geselligkeit und die Diskussionen mit den aktiven und passiven Vereinsmitgliedern. Auch ein oder zwei Bierchen dazu zu trinken liebte er.
Helmut hat sich trotz seiner schweren Erkrankung auch in den letzten Jahren immer noch aktiv am Vereinsleben beteiligt. Er war bei Sitzungen und auch am Fußballplatz dabei um nach dem Rechten zu sehen.
Wir verlieren mit ihm einen aufrichtigen Freund und Vorstand des EHC 90 Taufkirchen. Der Verein wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren!

Wir vermissen ihn schmerzlich.

Der Vorstand



Up and Down
ehc90Servus Mitglieder des EHC 90 Taufkirchen,

leider haben uns die weiteren Geschehnisse wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Bei den Fußballern hatten sich Robsi und Murat stark gemacht um wieder kicken zu können, der neue Kunstrasenplatz am Postweg (Käfig) wäre fertig und wartet nur bis die Jungs ihn mal Testen könnten. Leider sind die Inzidenz Zahlen über 50 und somit darf der „Outsport“ nicht durchgeführt werden.
Nachdem es in 2021 ein neues Outfit für die Fußballer gegeben hat würden die es gerne zu einem FS Spiel ausführen, aber es muss eben warten.

Bei den Eishacklern sieht es ebenso Trostlos aus. Die Eisstadien rund um München haben zwar noch Eis, aber hier gilt dasselbe wie für die Fußballer, kein Kontaktsport erlaubt. Evtl. können wir demnächst ein bisschen Inline-Hockey Spielen, wäre besser als nichts.

Demnächst wird ein neuer Schaukasten am Tennisheim gegenüber dem Käfig angebracht, hier können sich Mitglieder und vor allem die Fußballer über die neuen Geschehnisse (Spiele, Aufstellung usw.) Informieren.

Ich werde euch natürlich auch über unsere Homepage auf dem Laufenden halten und hoffe dass wir dann im Sommer zusammen ein Kühles Bierchen trinken können.

Bis dahin bleibt Gesund und Munter nach dem Motto „Never give Up“.
Grüße
Euer Vorstand

Lockerung für den Sport
ehc90Hallo Freunde des Sports,

nachdem der Inzidenzwert im Landkreis im Bereich des Möglichen liegt haben wir eine Freigabe zur Benutzung der Fußballanlagen bekommen.
Das heißt, solange der Wert im möglichen bleibt kann ab Mittwoch, den 17.03.2021 das Training auf dem neuen Kunstrasenplatz am Postweg aufgenommen werden.
Sollte sich der Inzidenzwert verschlechtern, bleiben die Plätze geschlossen bis die Freigabe wieder erteilt wird.
Voraussetzung ist, dass das vorgeschriebene Hygienekonzept befolgt wird dafür sind unser Trainer sowie der Teammanager verantwortlich und wird dies mit der Mannschaft besprechen.

Beim Eishockey gibt es im Moment seitens des BEV noch keine Freigabe weil der Wert unter 50 sein muss da es sich um einen Kontaktsport handelt.
Sollte es in den nächsten Wochen noch eine Freigabe geben werden wir noch einige Eiszeiten Buchen da in Grafing die Eisfläche noch bereit steht. Werde euch dann gleich Bescheid geben.

So wie es aussieht machen wir einen kleinen Schritt in unser altes Leben zurück, daher seid Ihr gefordert die nötigen Maßnahmen zu befolgen um unsere Sportart wieder ausüben zu können.

Bis dahin bleibt gesund.

Grüße
Euer Vorstand
Helli & K. Heinz

Durchhalten!
ehc90Hallo Mitglieder, Freunde und Sponsoren des EHC 90 Taufkirchen,

leider Sitzen wir immer noch fest mit der Corona Pandemie und lässt uns daher unseren Sport nicht ausüben.
Bei den Eishacklern hat es gerade mal für 7 Trainingseinheiten gereicht ehe das Spektakel wieder zu Ende war, selbst unser Jährliches Trainingslager in Zell am See war uns nicht vergönnt. Mittlerweile wurden Teilweise die Stadien geschlossen und das Eis abgetaut um Kosten zu sparen.
Sollte im Frühjahr/Sommer oder Herbst grünes Licht gegeben werden, werden wir bei den ersten sein die sich um Eis bemühen werden.

Auch bei den Fußballern ist ja die Hallensaison der Pandemie zum Opfer gefallen. Leider konnten wir auch den neuen Kunstrasenplatz am Postweg, der ja mittlerweile fertiggestellt wurde noch nicht Testen hoffe aber das es in 2021 bald klappen sollte.

Vom BLSV gibt es leider noch keine Info bezüglich der Freigabe oder eines „Stufenplanes“ bezüglich der Öffnung für Amateure zum Kicken. Wir vom Präsidium halten alle Ohren offen und sobald eine Freigabe besteht werden wir es Euch mitteilen.

Wir möchten uns auch bei Euch bedanken das Ihr solange Durchhaltet und bei der Stange bleibt ohne auf den Platz oder auf dem Eis zu stehen, auch den passiven Mitglieder gehört unser Dank uns weiterhin so zu unterstützen. Ich hoffe wir können es baldmöglichst mit einem
„30 Jahre EHC 90“ Fest Zurückgeben.

Bis dahin haltet durch, der nächste Sommer kommt bestimmt.
Liebe Grüße
Euer Vorstand

BLEIBT ZUHAUSE UND BLEIBT GESUND !!
ehc90Ja liebe Mitglieder und Sportsfreunde,

die Pandemie hat uns wieder fest im Griff und somit hat sich für den November und evtl. Dezember der Amateursport erledigt. Unsere Fußball Jungs hatten ja einige Zeit um Freundschaftsspiele und auch Punktspiele zu machen, bei den Eishacklern waren wir gerade dran ein kleines Turnier mit vier Mannschaften auszurichten ehe die Schließung des Eisstadions bekannt gegeben wurde.

Ich hoffe das es sowohl für unsere Eishockeymannschaft als auch für die Fußballer bald weitergehen wird und wir evtl. noch in diesem Jahr ein paar Spiele machen können.

In diesem Sinne wünschen wir Euch viel Gesundheit und bleibt zuhause wer nicht unbedingt raus muss, irgendwann wird die Pandemie auch besiegt.

Grüße Euer Vorstand

Seite 1 von 79 1 2 3 4 > >>
Zufalls Foto
1pp00006.jpg
1pp00006.jpg
Weihnachtsfeier 2005
Benutzer Online
Gäste Online: 4
Keine Mitglieder Online

Registrierte Mitglieder: 133
Unaktivierte Mitglieder: 9
Neustes Mitglied: Huebscher_tuerke