Sponsor
Navigation
Mitglied werden
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Die Teams (zum Vergrößern anklicken)
BLEIBT ZUHAUSE UND BLEIBT GESUND !!
ehc90Ja liebe Mitglieder und Sportsfreunde,

die Pandemie hat uns wieder fest im Griff und somit hat sich für den November und evtl. Dezember der Amateursport erledigt. Unsere Fußball Jungs hatten ja einige Zeit um Freundschaftsspiele und auch Punktspiele zu machen, bei den Eishacklern waren wir gerade dran ein kleines Turnier mit vier Mannschaften auszurichten ehe die Schließung des Eisstadions bekannt gegeben wurde.

Ich hoffe das es sowohl für unsere Eishockeymannschaft als auch für die Fußballer bald weitergehen wird und wir evtl. noch in diesem Jahr ein paar Spiele machen können.

In diesem Sinne wünschen wir Euch viel Gesundheit und bleibt zuhause wer nicht unbedingt raus muss, irgendwann wird die Pandemie auch besiegt.

Grüße Euer Vorstand

Sonntag 25 Okrober 15:00
ehc90RBL Punktspiel Gruppe 1

EHC90 Taufkirchen - Ostler Legenden 4:1

Sportplatz am Postweg 10 in Taufkirchen

Sonntag 18. Oktober 14:00
ehc90RBL Punktspiel Gruppe 1

Lokomotive Edelstoff - EHC90 Taufkirchen 2:2

Bezirkssportanlage - Bauernfeindstr. 19 / 80939 München

Sonntag 11. Oktober 16:30
ehc90RBL Punktspiel Gruppe 1

EHC90 Taufkirchen - SV Studentenstadt 3:3

Sportplatz am Postweg 10 in Taufkirchen


Vorne hervorragend - hinten solala
ehc90RBL Freundschaftsspiel

EHC90 Taufkirchen - Casa Latina 9 : 1 (6:0)

Gleich nach 5 Minuten schenkten sich die Gäste selbst einen ein, und so führte man gleich zu Beginn
1 : 0.
Fortan bemühte man sich durch Nachlässigkeiten in der Abwehr das frühe Gastgeschenk zurückzugeben, aber die Latinos wollten nicht.
Nach etwa 20 Minuten begann man etwas beherzter nach vorne zu spielen und so fielen die Tore bis zur Halbzeitpause wie reife Früchte.
Peppe, Devran, Drini, Aygün und erneut Peppe sorgten mit ihren Toren für das 6 : 0 Halbzeitergebnis.
Im 2. Spielabschnitt ließ man es nun gemütlicher angehen.
Durch reichlich schlechtes Devensivverhalten des gesamten Teams lud man die Gäste immer wieder zum Toreschießen ein.
Nach etwa einer Stunde wurden wir erhört und es stand 6 : 1.
Nun wurden unsere Angriffsbemühungen wieder etwas forciert und 2 x Aygün sowie Devran sorgten mit ihren Treffern für den 9 : 1 Endstand
Unsere Torschützen: Aygün 3 / Peppe 2 / Devran 2 / Drini 1 / sowie ein Eigentor

Sportplatz am Postweg 10 in Taufkirchen

Mühsamer Sieg im Freundschaftsspiel
ehc90RBL Freundschaftsspiel

EHC90 Taufkirchen (Gruppe 1) - Eintracht Schwabing SG (Gruppe 9) 5 : 3 (2:0)

In der ersten Hälfte brachten uns Aygün und Devran mit ihren Toren immerhin zur 2:0
Halbzeitführung.
Zu Beginn der 2. Halbzeit schlug es innerhalb von Minuten 2 x im Taufkirchner Gehäuse ein,
und so stand es plötzlich 2 : 2 Unentschieden.
Es dauerte etwa 10 Minuten bis wieder etwas Ornung im Spiel der 90'er erkennbar war, und Peter
schaffte es mit seinem Tor den EHC erneut in Führung zu bringen.
Mit den Treffern 4 und 5 schafften es Mino und Furkan, bei einem weiteren Gegentor, den Sieg zu sichern.
Unsere Torschützen: Aygün, Devran, Peter, Mino und Furkan.

Sportplatz am Postweg 10 in Taufkirchen

Glückliches Unentschieden im ersten Gruppenspiel
ehc90RBL Gruppe 1 - Gruppenspiel

EHC90 Taufkirchen - MFK Empor 2012 1 : 1 (1:0)

Am Anfang versuchten die 90'er schon, das Spiel in den Griff zu bekommen, und obwohl dies nicht so recht gelang, lag auf einmal die Kugel im Strafraum der Gäste vor den Füßen von Devran und der ließ sich nicht lange bitten, und knallte den Ball in die Maschen zur etwas schmeichelhaften 1:0 Führung.
Fortan ging es meistens hin und her, jedoch war beiderseits keine Struktur erkennbar.
Bis zur Pause bekamen allerdings die Mannen von MFK Empor die Partie immer besser in den Griff und auf Taufkirchner Seite freute man sich über eine glückliche Halbzeitführung.
Auf 90'ger Seite hoffte man auf eine bessere 2. Spielhälfte.
Diese Hoffnungen wurden nicht erfüllt, im Gegenteil es wurde noch trostloser.
Die Bälle wurden nur noch hoch und weit nach vorne gedroschen, wo sie zu 100 Prozent von der kopfballstarken Defensive oder dem sicheren Gästekeeper abgefangen wurden.
Es gab nicht einen einzigen Angriff, der über die Flügel zu Ende gespielt wurde. Und genausoviele Torchancen gab es bis zum Ende, nämlich 0,00.
So kam es wie es kommen mußte, einer der zahlreichen Gästeangriffe führte zum überfälligen und verdienten Ausgleich.
Man kann sich am Ende über den einen und sehr glücklichen Punkt freuen, und es wird auch der einzige in dieser Runde bleiben, wenn man nicht seine Lehren aus diesem GRAUSIGEN GEKICKE zieht.

Sportpark Taufkirchen - Köglweg 99 in Taufkirchen

Seite 1 von 78 1 2 3 4 > >>
Zufalls Foto
DSC05101.JPG
DSC05101.JPG
Weihnachtsfeier 2008
Benutzer Online
Gäste Online: 8
Keine Mitglieder Online

Registrierte Mitglieder: 133
Unaktivierte Mitglieder: 9
Neustes Mitglied: Huebscher_tuerke